NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Masters mit optimaler Ausbeute bei Landesmeisterschaften

Das die Masters-Gewichtheber der Goldstadt-Löwen zu den Besten ihrer Zunft gehören, bewiesen sie bei den Badischen Württembergischen Meisterschaften in Eisenbach. Alle vier Starter kehrten mit Gold ausgezeichnet nach Pforzheim zurück. Zugleich wurde die Meisterschaft als Testkampf für die im April stattfindenden nationalen Titelkämpfe genutzt wo man ebenfalls zu heißen Medaillenanwärtern gezählt werden muss.

Bereits zu Beginn der vorzüglich organisierten Veranstaltung konnten die mitgereisten Zuschauer jubeln.Hans-Dieter Tibus ließ seinen Gegnern nicht den Hauch einer Chance und siegte mit 53kg im Reissen und 68 kg im Stossen überlegen.

P1230510

Matthias Haase sorgte für Einzelsieg Nummer zwei. Hochkonzentriert und technisch einwandfrei gewann Haase mit gerissenen 80 und gestossenen 103 kg.

P1230557

Gerhard Wetzler, die Zuverlässigkeit in Person, bekam nach hervorragenden 89kg im Reissen und 103kg im Stossen die Goldmedaille umgehängt.  

P1230595

Routiniert,fast spielerisch spulte Frank Haug seinen Wettkampf ab. Seine 95kg im Reissen und 117kg im Stossen waren das Topergebnis und zum Gewinnen brauchte er noch nicht einmal sein ganzes Potential ausschöpfen.

P1230740

Ein Wiedersehen gibt es bereits kommenden Samstag wenn ab 9.45 Uhr die Elite des Bezirks ihre Champions in allen Kategorien suchen.