Krankheitsbedingte Wettkampfabsage der Gewichtheber

Normalerweise würden die Goldstadtlöwen diesen Samstag den Gegner AC St. Ilgen bei sich empfangen, aber in Zeiten von Höchstinzidenzen ist und bleibt nichts normal. So sind nicht nur in der Mannschaft gesundheitliche Ausfälle zu verzeichnen, auch bei Helfern des SCP macht die derzeitige Corona Welle einen Strich durch die Rechnung. Ebenso der Kampfrichter kündigte auf Grund von Vorsichtsmaßnahmen bereits sein Fehlen an. Dies ließ den Abteilungsleiter Artur Hermann keine andere Wahl, als fristgerecht aber kurzfristig den Kampf für kommenden Samstag absagen zu müssen. „Wir sind noch derzeit in Planung, einen Ersatztermin zu finden. Entweder heben St. Ilgen und der TSV Heinsheim in einem Dreier-Duell in Heinsheim gegen uns, alternativ richten wir den Kampf am 26. März bei uns aus.“ So Hermann. Die Mannschaft hat dennoch nicht viel bis zum nächsten Kampf, am 19.02 heben die Pforzheimer in Kiel gegen den 2. Bundesligisten AS Kiel. Ein Vorbericht wird folgen.