NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Stiegel und Wong mit Bestleistungen - Niederlage gegen Rastatt unabwendbar

Mit einer Niederlage starteten die Landesliga Gewichtheber des Sportclub Pforzheim in die neue Saison. Die Löwenreserve verlor auf heimischem Terrain verdient mit 201,8 : 326,8 Relativ- und 0 : 3 Wertungspunkten gegen die Hebergemeinschaft Rastatt, die ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht wurde.

Pforzheim Und Rastatt

Lichtblicke setzten auf Pforzheimer Seite Claudia Gösche, die mit 69, 0 Punkten, gemeinsam mit der Rastätterin Marina Kastner, für die höchste Einzelwertung der Veranstaltung sorgte. Zudem überzeugte Namensvetterin Claudia Wong mit neuen Bestleistungen im Reißen, Stoßen, Zweikampf. Und somit sind auch ihre 42,0 Punkte neuer Bestwert.

Ein verspätetes Geburtstagsgeschenk gönnte sich Simon Stiegele der sich mit 91 kg im Reißen, großartigen 108 kg im Stoßen, addierten 199 kg im Zweikampf und famosen 54,0 Punkten. Keinen Fehlversuch und vier erstmalig erreichte Höchstmarken krönten einen höchst gelungenen Auftritt.

Altmeister und Trainer Matthias Haase absolvierte mit 80 gerissenen und 104 gestoßenen Kilogramm einen respektablen Wettkampf. Barnabas Toth seinerseits riss 85 kg, ließ dann 100 kg in Disziplin zwei folgen.

Tobias Eyring fügte abschließend 65 kg im Reißen, sowie bewältigte 85 kg im Stoßen dem Gesamtergebnis bei.

Um in zwei Wochen beim AC Neulußheim was Zählbares zu ergattern werden sich die Athletinnen und Athleten aus dem Würmtal steigern müssen.

Wettkampfprotokoll:

Wettkampfprotokoll-2018-10-13